emobility Ladenetz Barnim –
öffentliche Ladeinfrastruktur für E-Mobilisten im Barnim

Das emobility Ladenetz Barnim wird seit 2019 von den Kreiswerken Barnim betrieben. Es hat zum Ziel, die kommunale Bereitstellung öffentlicher Ladeinfrastruktur im gesamten Landkreis Barnim mit einem Stationsabstand von jeweils 10 bis 15 Kilometern zu gewährleisten. Dadurch soll die Etablierung von E-Mobilität im ländlichen Raum gefördert und die Möglichkeit für E-Mobilisten zum flächendeckenden Nachladen als Aufgabe der Daseinsvorsorge angeboten werden.

Die 1. Ausbaustufe des Vorhabens konnte mit rund 43.000 € durch das Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert werden. So konnten insgesamt 19 Ladepunkte an den Barnimer Standorten Oderberg, Niederfinow, Eberswalde, Chorin, Britz, Biesenthal und Bernau realisiert werden.

Die Förderung der im Sommer 2020 realisierten 2. Ausbaustufe erfolgte durch den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) sowie die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) in Höhe von 60.500 € für die Bereitstellung von sieben Normalladesäulen im Barnim. In diesem Rahmen konnten öffentliche Ladesäulen in Breydin OT Tuchen, Melchow, Eberswalde, Lunow, Stolzenhagen und Marienwerder OT Ruhlsdorf errichtet werden.

Die dritte Ausbaustufe des emobility Ladenetzes Barnim mit weiteren Ladepunkten, u.a. in Ahrensfelde und Werneuchen, befindet sich derzeit in der Vorbereitung.

Die Nutzung der Ladesäulen des emobility Ladenetzes Barnim ist mittels einer Ladekarte möglich, die bei den Kreiswerken Barnim beantragt werden kann. Alternativ kann der Ladevorgang per Zugang über eine App (z.B. Plugsurfing) mit Zuordnung der Ladepunktnummer oder durch das Scannen des QR-Codes (Abbuchung von der Kreditkarte) mit dem Smartphone aktiviert werden. Nutzerinnen und Nutzer des kommunalen E-Mobilitätsangebots BARshare der Kreiswerke Barnim können die Ladesäulen kostenlos zum Zwischenladen nutzen. Alle Ladesäulen sind entsprechend der europaweiten Norm mit dem Typ-2-Stecker ausgestattet und verfügen über eine Ladeleistung von 22 kW. Sie werden zu 100 % mit Ökostrom der Stadtwerke Bernau betrieben.

Weitere Informationen zum emobility Ladenetz Barnim unter www.ladenetz-barnim.de

1. Ausbaustufe
Die Errichtung von 19 Ladepunkten wurde mit 43.000 EUR durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert.

 gefoerdert

2. Ausbaustufe
Die Errichtung von 8 Normalladesäulen im Landkreis Barnim zum Aufbau einer öffentlichen Ladeinfrastruktur wurde mit 60.500 EUR aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Brandenburg gefördert.

 

ilb

Emblem WEB 2.16189758 

barnimer energiebeteiligungsgesellschaft mbh logo small